Swapfiets x TJV Q&A

Wir haben uns mit Team Jumbo-Visma zusammengesetzt, um herauszufinden, was sie antreibt, inspiriert und um einen exklusiven Einblick in ihre liebsten Fahrradrouten zu erhalten. Weiterlesen!­čĹë

TJV social designs_Blog header .jpg
  • jpg
Q: Auf Weltklasselevel Fahrrad zu fahren kann extrem anstrengend sein. Wer inspiriert euch weiterzumachen, wenn es einmal zu viel wird?

Wout & Steven: Meine Familie.

Robert: Meine Familie. Daisy und die Kinder, Anne & Bram sind immer da, um mich zu unterst├╝tzen. Sie lieben es zu den Rennen zu kommen, wann immer es m├Âglich ist oder mich auf Auslandsreisen zu begleiten.

Tony: Ich brauche niemanden, um mich dazu zu inspirieren weiterzumachen. Es liegt in meiner Natur mein Bestes zu geben, sobald ich mit etwas Beginne.

Sepp: Meine Eltern und meine Freundin inspirieren mich weiterzumachen. Sie unterst├╝tzen mich und glauben an mich.

Mike: Meine Freundin und meine Familie.

Q: Als Weltklasseathleten konnte euer Team einige der besten Stra├čen der Welt befahren. Was ist eure Traumfahrradroute?

Wout: Paris Roubaix, keine Frage.

Robert: Eines Tages will ich durch Japan fahren von S├╝den nach Norden. Und Patagonien. Und den Pacific Northwest. Und vielleicht noch einmal Australien. Noch immer so viele Tr├Ąume... ­čśť

Tony: Am meisten liebe ich die Stra├čen auf Mallorca, die direkt am Ozean entlangf├╝hren. Ich habe es immer noch nicht geschafft einmal ganz um die Insel zu fahren, das ist immer noch mein Ziel! ­čśë

Sepp: Die Fahrradroute meiner Tr├Ąume ist abenteuerlich und an einem neuen Ort!

Mike: Das Kopfsteinpflaster von Paris Roubaix.

Steven: Irgendwo in den Dolomiten.

Q: Was ist euer Lieblingssong, um euch vor einem gro├čen Rennen in Fahrt zu bringen?

Wout: Eminem - Without Me

Robert: The Black Keys - Lonely Boy

Tony: Ich h├Âre nur Musik vor einem Zeitfahren. Es sind immer verschiedene Lieder. Meist ist es Techno.

Sepp: Travis Scott - 90210

Mike: 2 brothers on the 4th floor - Never Alone

Steven: Meduza ÔÇô Paradise

Swapfiets und Team Jumbo-Visma haben sich zusammengetan, um die Welt auf die R├Ąder zu bringen. Wieso? Weil wir beide davon ├╝berzeugt sind, dass Fahrradfahren die ges├╝ndeste, umweltfreundlichste und freudigste Art der Fortbewegung ist. Gemeinsam helfen wir der Welt dabei in Fahrt zu kommen. Mehr erfahren.

├ťber Swapfiets

Swapfiets ist das weltweit erste ÔÇśbicycle as a serviceÔÇÖ Unternehmen. Gegr├╝ndet im Jahr 2014 in den Niederlanden, entwickelte sich das Scale-up schnell zu einem der f├╝hrenden Micro Mobility Anbieter Europas mit ├╝ber 250.000 Mitgliedern im Sommer 2021 in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, D├Ąnemark, Frankreich, Italien, Spanien, ├ľsterreich und Gro├čbritannien.

Das Konzept von Swapfiets ist einfach: F├╝r eine monatliche Geb├╝hr erhalten Swapfiets Mitglieder ein voll funktionst├╝chtiges Fahrrad oder Elektrofahrzeug f├╝r den eigenen Gebrauch. Wenn n├Âtig, steht ein Reparaturservice ohne zus├Ątzliche Kosten innerhalb von 48 Stunden zur Verf├╝gung, um das Zweirad zu reparieren oder direkt gegen ein runderneuertes, fahrt├╝chtiges Exemplar auszutauschen.

In Deutschland startete Swapfiets in 2018 und mobilisiert mittlerweile ├╝ber 75.000 Mitglieder in Aachen, Berlin, Bonn, Braunschweig, Bremen, Dresden, D├╝sseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, G├Âttingen, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Heidelberg, Karlsruhe, Kiel, K├Âln, Leipzig, Mannheim, M├╝nchen, M├╝nster, Offenbach, Oldenburg, Potsdam, Stuttgart und Wolfsburg.

Kontaktdaten

Verwandte Themen