Wir lassen gute Dinge lange währen

Wie qualitativ hochwertigere Produkte Nachhaltigkeit ermöglichen

6K1A2259.jpg
  • jpg

Uns ging es allen schon einmal so. Du hast gerade ein neues Paar Sneaker gekauft und ein oder zwei Jahre später (wenn es gut läuft) sind sie schon total abgenutzt. Für dein neues Smartphone hast du noch einmal tief in die Taschen gegriffen und musst es nach ein paar Jahren schon wieder ersetzen. Heutzutage sind Dinge dazu ausgelegt, nur für einen kurzen Zeitraum zu halten. Warum? Naja, eigentlich liegt es auf der Hand. Die gängige Meinung lautet, dass Geschäftsmodelle nur dann erfolgreich sein können, wenn so viele Produkte wie möglich verkauft werden. Das Modell für 'schnellen Umsätze' geht Hand in Hand mit der Herstellung qualitativ schlechterer Produkte. Es ist genau diese Art des 'alten wirtschaftlichen Denkens', das nachhaltiges Leben erschwert.

„Während meines Studiums zum Ingenieur bekamen wir die Aufgabe Produkte zu designen, die 30 Jahre halten. 30 Jahre! Wie viele Konsumprodukte kennen wir heutzutage noch, die so designt wurden, dass sie so lange halten? Mit unserem Konzept zur cleveren und zukunftssicheren Mobilität in Städten, wollen wir die Art und Weise, wie Produkte designt werden, neu definieren. Martijn, Gründer Swapfiets
Qualität über Quantität. Immer.

Swapfiets ist mit einem Ziel vor Augen entstanden – eine bessere Zukunft zu schaffen. Natürlich ist uns klar, dass viele Brands das von sich behaupten, aber wir lassen auf Worte Taten folgen.

Unser Team von innovativen Ingenieuren designt jedes Swapfiets Produkt so, dass es einfach repariert, wiederverwendet und recycelt werden kann. Deshalb erhält jedes einzelne Fahrrad, dass wir produzieren, einen Fahrrad-Ausweis. Kein Witz. Das ermöglicht uns jedes Materialstück in unserer Lieferkette zu überwachen, von der Kette bis zum Sattel, um Ressourcenverschwendung und damit die Herstellung neuer Komponenten zu vermeiden. Unser aktuelles Deluxe 7 Rad hat genau diesen Prozess durchlaufen und hat damit 2x seltener Pannen als seine Vorgänger. Fahrrad-Ausweise! Wer hätt’s gedacht.

Cleveres Design = glückliche Menschen, glücklicher Planet.

Unser dafür verantwortliches Team verbessert dieses clevere Design nach und nach, um sicherzugehen, dass es unseren Mitgliedern und dem Planeten gerecht wird. Innovation heißt sich immer weiterzuentwickeln – wir sind also nie am Ziel. Solange wir hier sind, werden wir immer neue Wege finden, um die Kreislaufwirtschaft in unserem Unternehmen zu verbessern. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber wir werden nie aufgeben. Wir wären kein sehr erfolgreiches Unternehmen, wenn wir es täten.

Qualitativ hochwertigere Fahrräder zu produzieren bedeutet weniger Pannen für unsere Mitglieder, keine Ressourcen zu verschwenden und damit Raum für bessere Dinge zu lassen. Du weißt schon, für Milchshakes und sowas.

Wir wissen alle, dass Fahrradfahren eine nachhaltige Lebensweise fördert. Allerdings geht es heutzutage nicht mehr nur um die Produktart, sondern auch um die Qualität des Produkts. Vielleicht fährst du lieber Fahrrad als Auto, aber wenn alle paar Jahre Teile oder gleich dein ganzes Rad ausgetauscht werden müssen, sind alle guten Auswirkungen zunichte gemacht. Und das wäre ja schade.

Unsere Verpflichtung eine bessere Zukunft zu schaffen heißt, dass du dich auf uns verlassen kannst, wenn es um hochwertige, ärgerfreie Fahrräder und Roller geht, mit denen du 24/7 mobil bist. Easy. Erfahre mehr über unsere gemeinsame Vision für hochwertige Technik und unser Konzept der Kreislaufwirtschaft.

Über Swapfiets

Swapfiets ist das weltweit erste ‘bicycle as a service’ Unternehmen. Gegründet im Jahr 2014 in den Niederlanden, entwickelte sich das Scale-up schnell zu einem der führenden Micro Mobility Anbieter Europas mit über 250.000 Mitgliedern im Sommer 2021 in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich und Großbritannien.

Das Konzept von Swapfiets ist einfach: Für eine monatliche Gebühr erhalten Swapfiets Mitglieder ein voll funktionstüchtiges Fahrrad oder Elektrofahrzeug für den eigenen Gebrauch. Wenn nötig, steht ein Reparaturservice ohne zusätzliche Kosten innerhalb von 48 Stunden zur Verfügung, um das Zweirad zu reparieren oder direkt gegen ein runderneuertes, fahrtüchtiges Exemplar auszutauschen.

In Deutschland startete Swapfiets in 2018 und mobilisiert mittlerweile über 75.000 Mitglieder in Aachen, Berlin, Bonn, Braunschweig, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Göttingen, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Heidelberg, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Münster, Offenbach, Oldenburg, Potsdam, Stuttgart und Wolfsburg.

Kontaktdaten

Verwandte Themen